Versandkostenfrei mit GLS ab 50 € in DE
Sofort lieferbar - Sofort verschickt

Stundenglashandschuhe, Mailand ca. 1370, ca. 1,6 mm Stahl

Artikel-Nr.:  SPQR-AP086 EAN: 4255747700157
199,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Nur noch 3 Stück auf Lager.
Versandkostenfrei (nur in Deutschland)
Versandkostenfrei ab 50 € mit GLS in Deutschland
Schneller Versand wahlweise mit DHL oder GLS
Stundenglashandschuhe Mailand, Mittelalterliche Panzerhandschuhe, Paar, ca. 1370 Ca. 1,6 mm... mehr
Produktinformationen "Stundenglashandschuhe, Mailand ca. 1370, ca. 1,6 mm Stahl"
Stundenglashandschuhe Mailand, Mittelalterliche Panzerhandschuhe, Paar, ca. 1370
Ca. 1,6 mm Stahl, Messing und Leder


Im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit waren Panzerhandschuhe ein unverzichtbarer Bestandteil des Plattenpanzers. Sowohl im Nahkampf als auch bei Tjost-Turnieren boten sie Schutz für Hände und Handgelenke.

Die hier angebotenen spätmittelalterlichen Kampfhandschuhe (aufgrund ihrer besonderen sanduhrähnlichen Form auch als Stundenglashandschuhe bekannt) basieren auf Originalstücken, die vermutlich Mitte bis Ende des 14. Jahrhunderts (ca. 1370) von einem mailändischen Rüstungsschmied gefertigt wurden, und heute im Museo Nazionale del Bargello in Florenz zu bewundern sind.

Sie sind aus 1,6 mm starkem Stahl gefertigt und, wie die originalen Vorbilder, am Handrücken, am Handgelenk und am unteren Rand der Stulpe mit Messing verziert und verstärkt. Die Innenseite ist zum besseren Schutz vor Korrosion geschwärzt.

Die flexible Machart dieser gefingerten, für den Schaukampf geeigneten Hentzen sichert genügend Bewegungsfreiheit, und für den Tragekomfort sorgen die integrierten (angenieteten und angenähten) schwarzen Velourslederhandschuhe und zusätzliche Finger-Einlagen aus kräftigem, braunem Leder. An jeder Handfläche hält ein brauner Lederriemen den Handschuh während des Kampfes sicher an seinem Platz.

Diese frei beweglichen, tragbaren gepanzerten Stulpenhandschuhe sind schaukampftauglich. Sie passen am besten zu Spätmittelalter-Kulissen und sind zur Vervollständigung der Ritterrüstung eines europäischen Kriegers aus dem 14. Jh. besonders gut geeignet.

Details:
- Material: ca. 1,6 mm Stahl (aufgrund des manuellen Herstellungsprozesses sind leichte Abweichungen in der Stahlstärke möglich), Messingblech-Applikationen, Handschuhe aus schwarzem Veloursleder, Einlagen und Riemen aus braunem Leder
- Einheitsgröße (Large)
- Außenmaße (HxB – ohne Veloursleder-Handschuhe): ca. 24 x 13 cm
- Maße Lederhandschuhe: ca. 28 x 11 cm (entspricht in etwa Handschuhgröße 9)
- Innenumfang am Handgelenk: ca. 25 cm
- Innendurchmesser am Handgelenk: ca. 9 cm
- Gewicht (Paar): ca. 2150 g

Die o.g. Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Der hier verwendete Stahl ist nicht rostfrei und kann eventuell leichte Korrosionsspuren aufweisen. Wir empfehlen, die Plattenhandschuhe regelmäßig zu pflegen, z.B. mit Ballistol, einem Universalöl, das sich zur Erhaltung von Stahlwaren hervorragend eignet.

Weiterführende Links zu "Stundenglashandschuhe, Mailand ca. 1370, ca. 1,6 mm Stahl"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren mehr
Bewertung schreiben
Exzellent
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen