Versandkostenfrei mit GLS ab 50 € in DE
Sofort lieferbar - Sofort verschickt

Mittelalterliche Stundenglashandschuhe Churburg, 1.2 mm Stahl und Messing

Artikel-Nr.:  1016608607 EAN: 4250673428076
159,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Versandkostenfrei (nur in Deutschland)
Versandkostenfrei ab 50 € mit GLS in Deutschland
Schneller Versand wahlweise mit DHL oder GLS
Stundenglashandschuhe Churburg, Mittelalterliche Panzerhandschuhe, Paar, 14. Jh. 1.2 mm Stahl,... mehr
Produktinformationen "Mittelalterliche Stundenglashandschuhe Churburg, 1.2 mm Stahl und Messing"
Stundenglashandschuhe Churburg, Mittelalterliche Panzerhandschuhe, Paar, 14. Jh.
1.2 mm Stahl, Messing und Leder


Im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit waren Panzerhandschuhe ein unverzichtbarer Bestandteil des Plattenpanzers. Sowohl im Nahkampf als auch bei Tjost-Turnieren boten sie Schutz für Hände und Handgelenke.

Die spätmittelalterlichen Kampfhandschuhe, die wir hier als Paar anbieten, sind aufgrund ihrer besonderen sanduhrähnlichen Form auch als Stundenglashandschuhe bekannt. Sehr ähnliche Handschuhe gehören dem berühmten Churburg-Plattenharnisch #13. Die originale Vollrüstung, die vermutlich im späten 14. Jahrhundert (ca. 1390) in Mailand gefertigt wurde, ist heute in der Rüstkammer der Churburg (Castel Coira) in Südtirol zu bewundern.

Unsere gepanzerten Handschuhe Churburg sind aus 1 bis 1,2 mm starkem Stahl in Handarbeit gefertigt (aufgrund des manuellen Herstellungsprozesses sind leichte Abweichungen in der Stahlstärke möglich). Wie die originalen Vorbilder sind sie an den Fingerknöcheln, am Handgelenk und am unteren Rand der Stulpe mit Messingblech kunstvoll verziert und verstärkt. Die Innenseite ist zum besseren Schutz vor Korrosion geschwärzt und mit eingenähten Handschuhen aus weichem Wildleder ausgekleidet.

Diese gefingerten Hentzen zeichnen sich nicht nur durch ihr historisch korrektes, authentisches Aussehen aus, sondern auch durch ihre flexible Machart, die genügend Bewegungsfreiheit sichert. Für den Tragekomfort sorgen die integrierten Wildlederhandschuhe sowie zusätzlich aufgenähte und aufgenagelte Einlagen aus kräftigem Leder, die das Scheuern an den Stahlplatten verhindern.

Natürlich können diese frei beweglichen, tragbaren Plattenhandschuhe auch mit anderen mittelalterlichen Ritterrüstungen als der Churburg-Rüstung kombiniert werden. Sie passen am besten zu Spätmittelalter-Kulissen und sind für die Darstellung eines europäischen Kriegers oder Ritters aus dem 14. Jh. besonders gut geeignet. Bitte beachte jedoch, dass dieses Paar gepanzerte Stulpenhandschuhe nicht schaukampftauglich ist, sondern eher für High-End-Kostümierung oder als Sammler- bzw. Ausstellungsstück konzipiert.

Details:
- Material: 1.2 mm (18 gauge) Stahl, Messingapplikationen, Handschuhe aus schwarzem Wildleder, Einlagen aus Leder
- Einheitsgröße (Large)
- Außenmaße (HxB): ca. 28 x 13 cm
- Maße Lederhandschuhe: ca. 26 x 11 cm (entspricht in etwa Handschuhgröße 9)
- Innenumfang am Handgelenk: ca. 25 cm
- Innendurchmesser am Handgelenk: ca. 9 cm
- Gewicht (Paar): ca. 1740 g

Die o.g. Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Der hier verwendete Stahl ist nicht rostfrei und kann eventuell leichte Korrosionsspuren aufweisen. Wir empfehlen, die Stundenglas-Handschuhe regelmäßig zu pflegen, z.B. mit Ballistol, einem Universalöl, das sich zur Erhaltung von Stahlwaren hervorragend eignet.

Weiterführende Links zu "Mittelalterliche Stundenglashandschuhe Churburg, 1.2 mm Stahl und Messing"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren mehr
Kundenbewertungen für "Mittelalterliche Stundenglashandschuhe Churburg, 1.2 mm Stahl und Messing"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen