Versandkostenfrei mit GLS ab 50 € in DE
Sofort lieferbar - Sofort verschickt

Langschwert des Heiligen Römischen Reiches, 14. Jhd, Royal Armouries

Artikel-Nr.:  MT-501832 EAN: 802705504995
679,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Nur noch 2 Stück auf Lager.
Versandkostenfrei (nur in Deutschland)
Versandkostenfrei ab 50 € mit GLS in Deutschland
Schneller Versand wahlweise mit DHL oder GLS
Langschwert des Heiligen Römischen Reiches, 14. Jhd Das historische Original dieses... mehr
Produktinformationen "Langschwert des Heiligen Römischen Reiches, 14. Jhd, Royal Armouries"
Langschwert des Heiligen Römischen Reiches, 14. Jhd

Das historische Original dieses Anderthalbhänders wurde zwischen Mitte und Ende des 14. Jahrhunderts datiert. Es wurde im Bodensee, am Dreiländereck zwischen Österreich, Deutschland und der Schweiz gefunden und ist in der Royal Armouries Collection (Objektnummer IX.1106) zu sehen. Ritterschwerter wie dieses wurden in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts in ganz Europa verwendet. Einsatz fanden sie zum Beispiel bei der Schlacht von Sempach im Jahre 1386.

Dieses Bastardschwert hat eine steife, spitz zulaufende, zweischneidige Klinge mit einem spitzen Ort und ein Griffstück, das ein- oder zweihändig geführt werden kann. Die Klinge hat einen einfachen, abgeflachten, rautenförmigen Querschnitt. Der imposante, große Scheibenknauf hingegen weist eine komplexe und raffinierte Formgebung auf.

Dieser Schwerttyp wurde vermutlich von gepanzerten Männern und Rittern verwendet, in der Regel einhändig zu Pferd oder zweihändig zu Fuß. Dieses Schwert scheint aufgrund der bemerkenswerten Biegesteifheit und Masse der Klinge ganz auf den gepanzerten Kampf und das Halfswording (das Greifen der Klinge mit einer Hand) ausgelegt zu sein. In puncto Schneidengeometrie war die Klinge weniger fürs Schneiden gedacht, hatte aber eine große Präsenz im Schlag. Ebenso konnte der schwere Knauf effizient für Hiebe im Nahkampf eingesetzt werden.

Die Klinge dieser Replik wurde von einem erfahrenen Schmied handgefertigt. Sie besteht aus 1080er Kohlenstoffstahl, wurde gehärtet und ist für eine optimale Gewichtsverteilung distal verjüngt.

Die Scheide mit Holzkern ist mit Leder bezogen. Die Spitze ist mit einem Ortblech aus Messing verstärkt, welches mit einer für die Zeit typischen Aussparung verziert ist. Am Mund bedeckt das Leder einen Teil der Parierstange in Höhe der Fehlschärfe.

Im Lieferumfang sind ein Echtheitszertifikat und ein Poliertuch enthalten.

Details:
- Material: Carbonstahl 1080
- Gesamtlänge: ca. 111,8 cm
- Klingenlänge: ca. 86,36 cm
- Gewicht: ca. 1,81 kg
- Inkl. Lederscheide
- Hersteller-Artikelnummer: 501832

Bitte beachte:
Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per E-Mail, Scan, Fax oder Post.

Weiterführende Links zu "Langschwert des Heiligen Römischen Reiches, 14. Jhd, Royal Armouries"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren mehr
Bewertung schreiben
Exzellent
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zweihänder
89,99 € *
Zuletzt angesehen