Versandkostenfrei mit GLS ab 50 € in DE
Sofort lieferbar - Sofort verschickt

Einhandschwert Oakeshott XVI

Artikel-Nr.:  SPQR-WP280 EAN: 4255747702199
229,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Versandkostenfrei (nur in Deutschland)
Versandkostenfrei ab 50 € mit GLS in Deutschland
Schneller Versand wahlweise mit DHL oder GLS
Spätmittelalterliches Einhandschwert Oakeshott Typ XVI, inkl. Scheide Der hier angebotene,... mehr
Produktinformationen "Einhandschwert Oakeshott XVI"
Spätmittelalterliches Einhandschwert Oakeshott Typ XVI, inkl. Scheide

Der hier angebotene, laut Oakeshott-Typologie als Typ XVI klassifizierte Einhänder ist ein Paradebeispiel für ein mittelalterliches Schwert, wie sie vermutlich zu Beginn des Hundertjährigen Krieges zwischen England und Frankreich in Gebrauch waren.

Der Typ XVI zeichnete sich vor allem durch eine breite, gekehlte, ca. 70 bis 80 cm lange Klinge mit abgeflachtem, rautenförmigem Querschnitt und breitem, flachem Erl aus. Die Klinge verjüngte sich gleichmäßig zu einer scharfen Spitze mit deutlicher, verstärkender Mittelrippe. Die Hohlkehle reichte in der Regel von der Parierstange bis zur Hälfte oder zu zwei Dritteln der Klinge. Obwohl es Ausnahmen gibt, war das Heft für gewöhnlich mit einer leicht zur Klinge hin gebogenen Parierstange und einem Scheibenknauf (mit oder ohne abgeschrägte Kanten) ausgestattet.

Schwerter vom Typ XVI waren in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts besonders beliebt. Ihr Auftauchen und Verbreitung fielen mit dem Aufkommen der Plattenrüstung zusammen, was ein Umdenken bei der Klingengestaltung erforderlich machte. Da Kettenzeug noch nicht völlig aus der Mode gekommen war, wollte man vielseitige Schwerter anbieten, die sowohl Schneide- als auch Stichfähigkeiten effektiv miteinander verbanden und so gegen Rüstungen gemischter Art bestehen konnten. Mit ihrem spitzen Ort und stabilem Rautenquerschnitt waren sie ideal, um durch die Lücken und Gelenke der Rüstung zu stechen oder Plattenpanzer zu durchbohren, aber sie waren auch weiterhin in der Lage, kraftvolle Schnitte und Hiebe auszuführen.

Unsere Rekonstruktion verfügt über eine zweischneidige Klinge aus Kohlenstoffstahl, die beidseitig auf etwa zwei Dritteln ihrer Länge gekehlt ist. Die Schneiden sind ungeschärft, dafür der Ort sehr spitz, und die durchgehende Klingenangel ist am Knauf vernietet.
Das Heft besteht aus einer ca. 20,5 cm langen, zur Klinge hin leicht gebogenen Parierstange aus Stahl, einer mit Leder fest umwickelten Griffpartie aus Holz und einem achtkantig abgefasten Scheibenknauf aus Stahl (Oakeshott Typ I1, eine beliebte Variante im 14. und 15. Jh.).

Die wunderschöne Schwertscheide mit Holzkern ist mit braunem Leder bezogen und wurde abschließend mit einem ca. 4 cm breiten Tragegurt aus ca. 2 mm starkem Leder ausgestattet, der um die Scheide gewickelt ist. Der vorgestanzte Gurt verfügt über eine ausreichende Anzahl von Löchern, um ihn auf einen bequemen, passgenauen Sitz einzustellen.

Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Mittelalterschwert nicht schaukampftauglich ist. Es ist als Sammlerstück bzw. Dekorationsobjekt konzipiert und auch als Requisit hervorragend geeignet, z.B. zur Vervollständigung Deines Kostüms.

Details:
- Klingenmaterial: 1065er Karbonstahl (nicht rostfrei)
- Griffmaterial: Holz mit brauner Lederwicklung, Knauf, Parier und Nietblock aus Stahl
- Gesamtlänge: ca. 99 cm
- Klingenlänge: ca. 81,5 cm
- Klingenstärke: ca. 5 mm (ca. 2,5 mm an der Spitze + Schneidkanten ca. 1 mm)
- Grifflänge: ca. 17,5 cm (Griffpartie ca. 10 cm)
- Max. Klingenbreite: ca. 5,3 cm
- Schwerpunkt: ca. 13 cm vor dem Parier
- Inkl. Holzscheide mit Bezug aus echtem Leder und Gurt mit Schnalle aus Stahl
- Gewicht ohne Scheide: ca. 1,18 kg
- Gewicht mit Scheide: ca. 1,77 kg

Die obigen Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Der hier verwendete Stahl ist nicht rostfrei und kann eventuell leichte Korrosionsspuren aufweisen. Wir empfehlen, die Klinge regelmäßig zu pflegen, z.B. mit Ballistol, einem Universalöl, das sich zur Erhaltung von Stahlwaren hervorragend eignet.

Bitte beachte:
Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per E-Mail, Scan, Fax oder Post.



Weiterführende Links zu "Einhandschwert Oakeshott XVI"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren mehr
Kundenbewertungen für

-

Preis-Leistung super, ein wirklich sehr schönes gearbeitetes Stück! Entsprach voll und ganz den Erwartungen.
Der Ledergürtel ist leider etwas dünn, wodurch es an Knick und Knotenpunkten zu einer schnellen Abnutzung und dadurch zum reißen neigt aber ansonsten ein Tolles Gesamtpaket.
Optisch und Preistechnisch 5 Sterne Materialbeschaffenheit 4 Sterne

17.04.2024

Perfekt!!!

Das Schwert ist in meinen Augen perfekt. Sehr sauber verarbeitet, wie ich finde besser als bei Windlass. Und Scheide mit Gürtel dazu......besser geht es in dieser Preisklasse nicht!

09.04.2024

Nur echte Verbraucher können eine Bewertung abgeben und eine schriftliche Rezension schreiben. Die Sterne zeigen einen Durchschnitt aller Bewertungen. Wir veröffentlichen nach unserer Überprüfung positive und negative Rezensionen.

Durchschnitt aus 2 Bewertungen Bewertung schreiben
Sternebwertungen
Exzellent
Sehr gut
Gut
Akzeptabel
Unbefriedigend
Bewertung schreiben
Exzellent
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zweihänder
89,99 € *
Zuletzt angesehen