Versandkostenfrei mit GLS ab 50 € in DE
Sofort lieferbar - Sofort verschickt

Langeid Wikinger Schwert, Windlass

Artikel-Nr.:  MT-501821 EAN: 802705504902
Benachrichtige mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

499,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Versandkostenfrei (nur in Deutschland)
Versandkostenfrei ab 50 € mit GLS in Deutschland
Schneller Versand wahlweise mit DHL oder GLS
Langeid Wikinger Schwert, Windlass Als 2011 in Langeid im südnorwegischen Setesdal-Tal eine... mehr
Produktinformationen "Langeid Wikinger Schwert, Windlass"
Langeid Wikinger Schwert, Windlass

Als 2011 in Langeid im südnorwegischen Setesdal-Tal eine neue Straße gebaut wurde, stießen Arbeiter auf ein altes Wikinger-Grab. Neben Münzen und einer Breitaxt förderte ein Archäologenteam ein erstaunliches, einzigartiges Schwert zutage, das seit über 10 Jahrhunderten nicht mehr das Licht der Welt erblickt hatte. In Norwegen wurden Tausende von Schwertern aus der Wikingerzeit in unterschiedlichem Zustand entdeckt, aber kein einziges hat einen so kunstvoll beschrifteten Griff wie die Waffe, die an diesem Tag gefunden wurde.

Ob das Schwert ursprünglich aus Norwegen stammt oder möglicherweise eine angelsächsische Waffe ist, die anderswo erworben wurde, ist eine Frage der Interpretation, aber es besteht kein Zweifel daran, dass es sich um ein teures Beispiel tödlicher Kunst handelt, das von dem Wikingerkrieger, der es besaß, sehr geschätzt wurde. Der Knauf und die abfallende Parierstange sind mit Gold und Kupfer verziert und zeigen eine Mischung aus lateinischen Schriftzeichen, christlichen und Runensymbolen, deren genaue Bedeutung im Laufe der Zeit verloren gegangen ist, wobei einige Zeichen offenbar aus Gründen der Symmetrie vertauscht wurden.

Die lateinischen Buchstaben sind mit am schwierigsten zu interpretieren, können aber bedeutungsvolle Abkürzungen christlicher Botschaften sein. Sie können alles sein, von Bibelversen bis zur Anbetung Christi in Griechisch oder Latein, was in etwa Christogrammen entspricht. Ein Kreuz oder "X" kann für Xristos (Christus) stehen. Das "R" kommt an mehreren Stellen vor und könnte für Rex (König) stehen. Das "H" erscheint einmal und seine Bedeutung ist unklar. Das "E"-Zeichen ist in verschiedenen Ausrichtungen abgebildet, aber auch seine Bedeutung ist rätselhaft. Ein Zeichen, das eine Rune zu sein scheint, könnte ein stilisiertes "S" sein. Auf der Oberseite des Knaufs ist eine Hand abgebildet, die ein Kreuz hält, was möglicherweise die Hand Jesu oder Gottes darstellt. Das Kreuz in der Hand in Verbindung mit dem "S"-Zeichen könnte, wenn es frei interpretiert wird, als Xristos Salvator (Christus der Retter) gelesen werden, würde dann aber eine Mischung aus Griechisch und Latein darstellen.

Interessanterweise ist der Griff dieses Schwertes einer der kürzesten, die bisher gefunden wurden, nur ein Haar über 3-1/2". Kurze Griffe sind sehr häufig bei Wikingerschwertern, die wie dieses Schwert eine stark nach unten geneigte Parierstange haben. Der Besitzer musste entweder seinen kleinen Finger auf den Knauf legen oder möglicherweise seinen Zeigefinger und Daumen um die Parierstange legen (nebenbei bemerkt waren Wikingerkrieger dafür bekannt, den Knauf während des Schwungs in ihre Handflächen gleiten zu lassen, um die Wirksamkeit eines Schlags zu erhöhen).

Diese originalgetreue Nachbildung hat eine scharfe Klinge aus Kohlenstoffstahl. Knauf und Parierstange sind aus Eisen und wie das Original versilbert, die Markierungen sind in Gold und Kupfer verziert. Der Griff ist aus Gründen des Komforts leicht verbreitert, aber die Drahtumwicklung ist in denselben Mustern gedreht, wie sie eine prominente Wikingerhand vor Jahrhunderten schwang.

Die ursprüngliche Scheide war schon längst verfallen, also fertigte Windlass eine Scheide aus hochwertigem Leder an und lasergravierte sie mit einem Muster, das aus der Abbildung des Knaufs stammt. Die Scheide wird mit einem eigenen Gürtel geliefert.

Hergestellt von Windlass Steelcrafts.

Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Schwert nicht schaukampftauglich ist. Er ist als Sammlerstück bzw. Dekorationsobjekt konzipiert und auch als Requisit perfekt geeignet, z.B. zur Vervollständigung Deines Kostüms.

Details:
- Klingenmaterial: Carbonstahl
- Gesamtlänge: ca. 97,6 cm
- Klingenlänge: ca. 79,9 cm
- Klingenstärke: ca. 4 mm
- Grifflänge: ca. 8 cm / gesamtes Heft ca. 17,7 cm
- Max. Klingenbreite: ca. 5,3cm
- Schwerpunkt: ca. 11,5 cm (vor dem Parier)
- Inkl. Leder-Scheide
- Gewicht ohne Scheide: ca. 1240 g
- Gewicht mit Scheide: ca. 2020 g

Bitte beachte:
Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per E-Mail, Scan, Fax oder Post.

Weiterführende Links zu "Langeid Wikinger Schwert, Windlass"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren mehr
Kundenbewertungen für

Herr

Sehr schöne Replik mit edler Verarbeitung. Wirklich scharf geschliffen, und damit nichts für Karneval und Klamauk, sondern nur für echte verantwortungsvolle Männer.

14.04.2024

Nur echte Verbraucher können eine Bewertung abgeben und eine schriftliche Rezension schreiben. Die Sterne zeigen einen Durchschnitt aller Bewertungen. Wir veröffentlichen nach unserer Überprüfung positive und negative Rezensionen.

Durchschnitt aus 1 Bewertungen Bewertung schreiben
Sternebwertungen
Exzellent
Sehr gut
Gut
Akzeptabel
Unbefriedigend
Bewertung schreiben
Exzellent
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Wikinger-Schwert
459,99 € *
Zuletzt angesehen