Versandkostenfrei mit GLS ab 50 € in DE
Sofort lieferbar - Sofort verschickt

Zweihandschwert Witcher - Stumpfe Klinge -

Artikel-Nr.:  0160834060 EAN: 4050346834063
119,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Nur noch 8 Stück auf Lager.
Versandkostenfrei (nur in Deutschland)
Versandkostenfrei ab 50 € mit GLS in Deutschland
Schneller Versand wahlweise mit DHL oder GLS
Zweihandschwert Witcher - Stumpfe Klinge – Bei diesem Zweihänder handelt es sich um eine... mehr
Produktinformationen "Zweihandschwert Witcher - Stumpfe Klinge -"
Zweihandschwert Witcher - Stumpfe Klinge –

Bei diesem Zweihänder handelt es sich um eine Interpretation eines der Silberschwerter aus dem beliebten „The Witcher“ Franchise. Im Spiel des Entwicklerstudios CD Projekt RED trägt der Hexer Geralt von Riva immer zwei Arten von Schwertern mit sich: ein Stahlschwert, welches er im Kampf gegen menschliche Gegner und Tiere verwendet, und ein Silberschwert, welches der Monsterjäger im Kampf gegen die vielen verschiedenen Ungeheuer nutzt.

Das ausfälligste Merkmal dieses Schwertes ist wohl das Schmuckelement an der Parierstange. Welches an die Brosche von Renfri aus der ersten Episode der Serienadaption von „The Witcher“ angelehnt ist.

Hintergrund der Brosche auf Grundlage der Serienadaption
Der Zauberer Stregobor versuchte Geralt anzuheuern, um Renfri zu töten, da er der Ansicht war, dass diese unter dem Fluch der Schwarzen Sonne stand und somit eine Gefahr für den gesamten Kontinent darstellte.
Renfri wiederum war auf Rache an Stregobor aus, da seine Taten sie aus ihrem alten Leben drängten. Sie scharte eine Räuberbande um sich und hatte vor, den Zauberer mit einem Blutbad unter den Dorfbewohnern von Blaviken zu erpressen und ihn so aus seinem Turm zu locken.
Als Geralt versuchte, Renfri und ihr Gefolge von ihrem Vorhaben abzubringen, kam es zum Kampf zwischen ihnen, aus dem Geralt als einziger Überlebender hervorging. Er nahm sich Renfris Brosche und befestigte diese an seinem Schwert als Erinnerung daran, sich nicht in die Konflikte der Menschen einzumischen. Infolge dieser Ereignisse war Geralt fortan als der „Schlächter von Blaviken“ bekannt.


Die Hohlkehle dieser prächtigen Klinge aus 420 Kohlenstoffstahl wird beidseitig von einem goldenen Schriftzug geschmückt. Am Ende der Schneide lächelt einem das oben erwähnte Zierelement zu, welches in das Parier übergeht und wie dieses aus Zinkdruckguss besteht. Darüber folgt das ca. 15 cm lange Griffstück, welches ein Rautenmuster schmückt. Abgerundet wird das Ganze durch einen verzierten Pfropfen-Knauf, der ebenfalls aus Zinkdruckguss besteht. Wenn es in seiner mit Kunstleder bezogenen Scheide verweilt, ist dieses Schwert insgesamt ca. 117,5 cm lang und ca. 1,75 kg schwer.

Details:
- Klingenstahl: 420 rostfrei
- Griffmaterial: Zinkdruckguss
- Scheide: Holz / Kunstleder
- Klingenlänge: ca. 77 cm
- Gesamtlänge: ca. 106 cm
- Breite des Pariers: ca. 21,5 cm
- Gewicht (ohne Scheide): ca. 1300 g

Bitte beachte:
Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per E-Mail, Scan, Fax oder Post.

Weiterführende Links zu "Zweihandschwert Witcher - Stumpfe Klinge -"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren mehr
Bewertung schreiben
Exzellent
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zweihänder
89,99 € *
Sword of Kings
Sword of Kings
119,99 € *
Deutsches Langschwert, mit Mängeln
600,00 € * 959,99 € *
Zuletzt angesehen