Versandkostenfrei mit GLS ab 50 € in DE
Sofort lieferbar - Sofort verschickt

Cignus, Römischer Löffel aus Messing

Artikel-Nr.:  1916758300 EAN: 4250673475452
Benachrichtige mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

11,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Versandkostenfrei ab 50 € mit GLS in Deutschland
Schneller Versand wahlweise mit DHL oder GLS
Cignus, Römischer Löffel aus Messing mit ovaler Laffe und Schwanenkopf-Stiel Im Allgemeinen... mehr
Produktinformationen "Cignus, Römischer Löffel aus Messing"
Cignus, Römischer Löffel aus Messing mit ovaler Laffe und Schwanenkopf-Stiel

Im Allgemeinen lassen sich die Löffel der römischen Antike in zwei Grundtypen unterteilen:
Während der Cochlear (Pl. Cochlearia) eine kleinere Löffelschale (sog. Laffe) und einen geraden, zugespitzten Stiel mit scharfem Ende besaß, zeichnete sich die meist größere, schwerere Ligula (Pl. Ligulae) durch eine eher großzügige, oft ovale Laffe und einen Stiel mit abgerundetem Ende oder Zierknopf aus.

Der Cignus (Pl. Cigni) stellte eine besondere Form der Ligula dar. Wie die Standardligula besaß dieser Löffel eine große, ovale Löffelschale. Allerdings war er mit einem verkürzten, zurückgebogenen Stiel ausgestattet, der mit einem stilisierten Wasservogel- bzw. Schwanenkopf abschloss (Latein für Schwan = Cygnus, daher der Name).

Diese Löffelgattung mit unverkennbarer Griffpartie wird der Spätantike (ca. 4./5. Jahrhundert n. Chr.) zugeordnet. Bei Ausgrabungen wurden spätrömische Cigni aus unedlen sowie edlen Metallen (Bronze, Silber) mit unterschiedlichen Griff-Variationen zu Tage gefördert. In archäologischen Kreisen wird angenommen, dass diese Kurzlöffel in erster Linie als Speiselöffel verwendet wurden. Die eingehende Untersuchung verschiedener Funde, insbesondere die Analyse ihrer Gebrauchsspuren lassen vermuten, dass sie höchstwahrscheinlich meist als Esslöffel / Suppenlöffel zum Auslöffeln von flüssiger Nahrung aus Schalen oder Schüsseln mit gewölbten Wänden dienten. Dass Schwanenlöffel aber auch als Servierlöffel zum Gießen von Flüssigkeiten in Gebrauch waren, wird nicht ausgeschlossen.

Diese Reproduktion eines Schwanenhalslöffels mit tiefer, großer Mandelformlaffe (oval ausgeformter Schale mit leichter Spitze) ist aus Messing gefertigt. Der kurze, S-förmig gebogene Stiel schließt mit einem nach außen gerichteten Schwanenkopf ab. Dieses schöne Stück römischen Bestecks ist für Living-History-Zwecke hervorragend geeignet und eine schöne Ergänzung zur Ausstattung eines jeden römischen Reenactors.

Details:
- Material: Messing
- Gesamtlänge: ca. 9,6 cm
- Maße des Stiels: ca. 3,5 cm lang / 2,3 cm hoch
- Maße der Laffe: ca. 6,4 cm lang / 3,2 cm breit (an breitester Stelle)
- Gewicht: ca. 23 g

Rechtlicher Hinweis:
Nicht für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln geeignet.
Weiterführende Links zu "Cignus, Römischer Löffel aus Messing"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cignus, Römischer Löffel aus Messing"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen