Versandkostenfrei mit GLS ab 50 € in DE
Sofort lieferbar - Sofort verschickt

Hundsgugel, Mittelalter-Helm, Schloss Churburg ca. 1395, 1,8 mm Stahl

Artikel-Nr.:  1764000077 EAN: 4250673484539
Benachrichtige mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

204,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Versandkostenfrei (nur in Deutschland)
Versandkostenfrei ab 50 € mit GLS in Deutschland
Schneller Versand wahlweise mit DHL oder GLS
Hundsgugel, Mittelalter-Helm, Schloss Churburg ca. 1395, 1,8 mm Stahl Die Hundsgugel, die sich... mehr
Produktinformationen "Hundsgugel, Mittelalter-Helm, Schloss Churburg ca. 1395, 1,8 mm Stahl"
Hundsgugel, Mittelalter-Helm, Schloss Churburg ca. 1395, 1,8 mm Stahl

Die Hundsgugel, die sich in ganz Europa bis etwa 1420 bei den Rittern und Kriegern großer Beliebheit erfreute, ist eine Variante der spätmittelalterlichen Beckenhaube (auch Kesselhaube oder Bascinet genannt). Das charakteristische Design des Visiers mit vorspringender "Schnauze" (zum erhöhten Schutz und zur besseren Belüftung) verhalf diesem Helm zu seinem Namen. Schweinegugel ist ein weiterer, jedoch seltener Begriff für die Bezeichnung dieses Helmtypus.

Der schaukamptaugliche Visierhelm, den wir hier anbieten, ist eine Replik eines Originalstückes aus dem 14. Jahrhundert (ca. 1395), welches heute in der Rüstkammer der Churburg (Castel Coira) in Südtirol zu bewundern ist.

Er besteht aus 1,8 mm Stahl und besitzt einen voll abnehmbaren Gesichtsschutz, welcher mit Steckstiften sicher in Position gehalten wird. Das Visier ist mit einem ca. 15 cm langen, 1 cm breiten Sehschlitz ausgestattet, und die vielen runden Aussparungen auf der rechten Seite sorgen für die nötige Luftzirkulation. Die seitlich und am unteren Helmrand angebrachten sog. Vervelles (kleine vorstehende Nieten mit Löchern) dienen zur Befestigung einer Kettenbünne (die Brünne gehört nicht zum Lieferumfang).

Die geschwärzte Innenseite ist mit einem verstellbaren, gepolsterten Inlay aus Baumwollstoff versehen, welches mit stabilen Nähten am Rand der Helmglocke befestigt ist. Der Kinnriemen aus braunem, 3 mm starkem Leder ist justierbar und mit einer Schnalle aus Messing ausgestattet.

Dieser schöne, tragbare Ritterhelm wird Deine Verwandlung in einen stolzen Ritter einfach perfekt machen. Natürlich bietet er sich auch hervorragend als dekorative Ergänzung zur Schatzkammer eines jeden Helm-Sammlers.

Details:
- Für den Schaukampf geeignet
- Material: 1.8 mm Stahl, Stoffinlet (gepolstert) und Kinnriemen aus Leder
- Für einen Kopfumfang bis ca. 64 cm geeignet
- Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 22 cm
- Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 19 cm
- Höhe: ca. 28 cm
- Gewicht: ca. 2,3 kg

Die o.g. Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Die schwedische Firma SPQR bietet eine Vielzahl von historischen Repliken. SPQR steht für Senatus Populusque Romanus (zu Deutsch Senat und Volk von Rom) und ist ein passender Name für ein auf die Reproduktion von Artefakten von der römischen Ära bis hin zur Renaissance spezialisiertes Unternehmen. SPQR hat sich auf die Fahne geschrieben, hochqualitative Reenactment- und Schaukampf-Produkte zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Die gesamte Produktpalette hat einen tatsächlichen historischen Ursprung. SPQR arbeitet u.a. mit Illustrationen und Fotografien aus historischen Büchern und Museen und steht im engen Kontakt mit einer Reihe von Wikinger- und Mittelalter-Vereinen in Skandinavien, Deutschland und Großbritannien, um gemeinsam möglichst authentische Produkte zu entwickeln.

Weiterführende Links zu "Hundsgugel, Mittelalter-Helm, Schloss Churburg ca. 1395, 1,8 mm Stahl"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hundsgugel, Mittelalter-Helm, Schloss Churburg ca. 1395, 1,8 mm Stahl"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen